PreciCloud

Für das digitale Mikroskopie-Klassenzimmer.
Online unterrichten. Zeit und Kosten sparen.

Inspirieren Sie Ihre Studierenden mit interaktiven Mikroskopie-Kursen

virtual classrooms
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16032757/

Die PreciCloud ist eine virtuelle Mikroskopie-Plattform. Begeistern Sie Ihre Studierenden mit modernen Werkzeugen und Arbeitsmöglichkeiten unabhängig davon, ob Sie reine online Kurse oder vor Ort unterrichten.

Ortsunabhängiges Lernen und Unterrichten

Sie greifen von jedem Endgerät aus auf ihre virtuellen Mikroskopie-Kurse und Objektträger zu. Sei es vom Smartphone, Notebook oder für Präsentation auf Großbildschirmen, ihre Präparate sind immer verfügbar.

Ihre Studierenden greifen auf Gewebeschnitte, Abstriche oder Kursgruppen einfach im Browser zu. Dafür ist keine Software-Installation erforderlich.

homeoffice_header
Microscopy_training_courses

Erstellen Sie klar strukturierte online Mikroskopie-Kurse und Prüfungen

Erstellen Sie verschiedene Kursgruppen und Prüfungsfragen zu jedem Fall oder Präparat.

Die Auswertung der Prüfungsergebnisse führen Sie bequem online durch und können die Ergebnisse so direkt mit ihren Studierenden diskutieren.

Teilnehmende greifen von jedem Endgerät aus auf die Fälle zu. Dafür ist keine Software-Installation erforderlich. So ist ein Eigenstudium von Zuhause aus problemlos möglich.

Verbessern Sie die Kurs-Zusammenarbeit

Die virtuellen Proben erlauben jedem Kursteilnehmenden
die gleiche Probe zu betrachten und zu bearbeiten. Dadurch ist gewährleistet, dass jeder die relevanten Stellen im Präparat vorfindet.

Dozierende und Studierende können in der Gruppe gemeinsam auf dasselbe Präparat schauen und es direkt besprechen, statt sich an den Okularen des Mikroskops abzuwechseln.

Durch unsere hochperformante Plattform zoomen und verschieben Sie den Gewebeschnitt schnell und ohne Verzögerung — ganz wie am analogen Mikroskop, nur ohne den Objektivwechsel.

 

Präsentieren und arbeiten Sie direkt in Ihren virtuellen Proben.

Unsere Plattform stellt Präparate in höchster Qualität und Geschwindigkeit zur Verfügung.
Machen Sie sich selbst ein Bild und navigieren Sie durch die Beispielproben.

Whole Slide Image Linde, Tilia — gescannt mit dem PreciPoint M8

Analogue_Digital_Classroom

Geringere Kosten, einfache Einrichtung

Um ein Klassenzimmer mit analogen Mikroskopen auszustatten, müssen bis zu 70 analoge Mikroskope angeschafft werden. Für jeden Studierenden müssen entsprechend möglichst ähnliche Präparate bereitgestellt werden.

Mit einem virtuellen Klassenzimmer entfallen diese Kosten und der Vorbereitungsaufwand verringert sich.

Um digitale Präparate zu erhalten, bieten wir Ihnen unseren  Digitalisierung-Service ScanPoint an. Oder Sie entscheiden sich bei regelmäßigem Bedarf für ein M8 – Mikroskop und Scanner. Sie können so selbst beliebig viele Präparate digitalisieren. Das M8 erlaubt Ihnen außerdem Glasobjektträger einzulegen und sie sofort ohne langen Scanvorgang digital zu präsentieren und zu untersuchen.

Möchten Sie mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren, wie wir gemeinsam ihre Laborabläufe und Forschungskollaboration digitalisieren!

Kein Präparatescanner zur Hand?
Wir scannen Ihre Objektträger!

Wir scannen auf Wunsch Ihre Glasobjektträger. Unsere Scanner sind in der Lage, auch mit Öl, 100x Objektiv-Vergrößerung zu scannen und verschiedene Objektträgergrößen und -dicken zu verarbeiten.

Mehr über virtuelle Mikroskopie für die Bildung und Lehre

Über PreciPoint

Service und Support

Unser Qualitätsanspruch endet nicht mit Ihrem Kauf.
Wir bieten Ihnen verschiedene Servicepakete, die auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind. Sie können eine langfristige Betreuung und Wartung erwarten, die Sie über die gesamte Lebensdauer Ihres Produkts begleitet.

Das Unternehmen

Seit 1982 haben wir mehr als 15.000 Installationen
diverser Systeme und Geräte rund um den Globus durchgeführt. Sie werden in Deutschland nach höchsten Standards produziert. Unsere Kernkompetenz ist die Digitalisierung der Mess- und Automatisierungstechnik im Bereich der Mikroskopie und Mikropositioniersysteme.